Die besten „Game of Thrones“- Zitate

„Das Lied von Eis und Feuer“ wurde mehr als 15 Millionen mal verkauft und in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Und auch die Serie „Game of Thrones“ hat einen riesigen Erfolg mit 18,4 Millionen Zuschauern pro Folge. Da gibt es schon einige Zitate, die einem im Gedächtnis bleiben, wenn man dem unglaublichen Kampf um den Eisernen Thron von Westeros mitverfolgt und mit den großartigen Charakteren mitfiebert. Einige von den besten habe ich euch hier aufgelistet.

“Vergiss nie, was du bist, der Rest der Welt tut es auch nicht. Trage es wie eine Rüstung, dann kann dich niemand damit verletzen.” 

„Never forget what you are. The world will not. Wear it like armor, and it can never be used to hurt you. “ – Tyrion Lannister

 

„Hodor“ – Hodor

 

„Hodor, hör auf zu hodoren“

„Hodor, no more hodoring“ –  Bran Stark 

 

„Wenn man das Spiel der Throne spielt, gewinnt man, oder man stirbt“

„When you play the game of Thrones, you win or you die.“ – Cersei Lannister

 

„Die Nacht ist dunkel und voller Schrecken“

„The night is dark and full of terror“ – Melisandre

 

Varys: „Und wenn Stannis wirklich über das Schlammtor angreift, wie lautet dann unser Plan?“
Bronn: „Wir könnten Bücher auf seine Männer werfen.“
Varys: „Ich fürchte, so viele Bücher haben wir nicht.“

 

Varys: „‚Podrick‘, ist das richtig?“
Tyrion: „Ist das richtig?? Netter Versuch. Ihr kennt doch den Namen eines jeden Jungen in der Stadt.“
Varys: „Ich bin mir nicht gänzlich sicher, wie Ihr das meint.“
Tyrion: „Ich bin mir gänzlich sicher, dass Ihr euch gänzlich sicher seid, wie ich das meine.“

 

„Wir hatten grausame Könige und hatten irre Könige, aber mit dir sind wir mit einem grausamen Irren gestraft!“ – Tyrion Lannister

 

„Du liebst deine Kinder. Das allein spricht für dich. Das und deine Wannenknochen.“ – Tyrion Lannister

 

Tyrion: „Mein Bruder war der jüngste Königswächter aller Zeiten. Meine Schwester wurde mit 19 Königin. Als ich das Mannesalter erreichte, übertrug mein Vater mir die Verantwortung über die Abwasserkanäle und Zisternen in Casterly-Stein.“
Varys: „Ein hochwohlgeborener Klemptner.“
Tyrion: „Nie floss das Wasser besser und all die Scheiße fand ihren weg ins Meer.“

 

„Syrio sagt, jede Wunde ist eine Lektion und jede Lektion macht dich besser.“ – Arya Stark

 

Cersei: „Ich sollte die Rüstung tragen und ihr das Kleid. [Robert schlägt Cersei] Ich werde das als Ehrenzeichen tragen.“
Robert: „Trage es schweigend oder ich ehre dich erneut.“

 

Jaime [zu Jon]: „Grüß mir schön die Nachtwache. Es ist sicherlich interessant in einer solch elitären Gemeinschaft zu leben. Und wenn nicht, dann ist es ja nur für den Rest deines Lebens.“

 

Kriege sind einfacher als Töchter.“ – Eddard Stark

 

Lancel: „Wo ist unsere Flotte?“
Tyrion: „Unterwegs.“
Joffrey: „Wieso ist sie noch nicht hier? Die kommen! … Bluthund sag der Hand, dass sein König ihn etwas gefragt hat.“
Sandor: „Der König hat euch was gefragt.“
Tyrion: „Sir Lancel, sag dem Bluthund er soll dem König sagen, die Hand ist sehr beschäftigt.“
Lancel: „Die Hand des Königs möchte, dass ich euch sage, dass ihr dem König sagen sollt,…“
Joffrey: „Wenn ich Bluthund sage, er soll dich in zwei Hälften spalten, dann tut er es sofort.“

 

Tyrion: „Du kannst dich nicht aus allem herausvögeln.“
Shae: „Bisher ging das immer.“

 

Shae: „Einige von diesen Männern werden nie zurückkommen.“
Sansa Stark: „Joffrey schon. Die Schlimmsten überleben immer.“

 

„Ein Verstand braucht Bücher, wie ein Schwert den Schleifstein.“ – Tyrion Lannister

 

 

Wenn euch solche Beiträge über Film- und Buchzitate gefallen, dann schreibt mir das doch und ich werde sowas in Zukunft öfter machen 🙂

Eure Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.